Sonntag, 9. Februar 2014

Beste Reisezeit Seychellen

Die beste Reisezeit Seychellen leitet sich von der geplanten Urlaubsaktivität ab. Die Seychellen liegen nur 5 Grad südlich vom Äquator. Sie haben ein ganzjährig warmes, tropisches Klima und sind immer bereisbar. Die Trocken- und Regenperioden sind weniger ausgeprägt als in anderen tropischen Ländern. Die beste Reisezeit Seychellen ist von Mai bis Oktober. Anfrage Seychellen Urlaub, Tel. 0 35 35/24 25 24, täglich 8 bis 22 Uhr

Reisezeit Seychellen
Seegras

An den Wind zugewandten Stränden aller Inseln wird Seegras angeschwemmt. Dies trübt den schönen Eindruck der Strände, zeigt aber auch eine intakte Unterwasserwelt an und ist die Nahrungsgrundlage für die Meeresschildkröten. Hotels und Tourismusorganisation bemühen sich, die Strände morgens zu säubern. Entscheiden Sie sich für die gegenüberliegenden Inselseiten, die dann in aller Regel frei von Seegras sind. Meiden Sie an den Stränden die Stellen, wo getrocknetes Seegras liegt. Dort legen die Sandfliegen ihre Eier ab. Die offenen Strände zum Indischen Ozean, wie Anse Lazio oder Anse Georgette auf Praslin, sind frei von Seegrasanschwemmungen.

Beste Reisezeit Seychellen für verschiedene Aktivitäten:
  • Vogelbeobachtung Seychellen: April (Brutzeit), Mai – September (Nistzeit der Rußseeschwalben), Oktober (Migration)
  • Tauchen Seychellen: März – Mai / September – November
  • Angeln Seychellen: Oktober – April
  • Wandern Seychellen: Mai – September
  • Segeln Seychellen: ganzjährig
  • Schnorcheln Seychellen: ganzjährig
  • Surfen Seychellen: Mai – September
Informieren Sie sich jetzt

Zu Kombireisen Seychellen

Zu Praslin Hotels

Zu La Digue Hotels

Zu Mahe Hotels