Samstag, 15. Februar 2014

Palais de Justice and Montagne Posée Prison Seychelles

Die herausragenden Bauwerke der Seychellen sind das neue Palais de Justice und Montagne Posée Prison Seychelles. Justizpalast und Gefängnis wurden 2011 eingeweiht. Staatlicher Zuschuss, Projekt und Baufirma kamen aus China, Gelder vom UNODC ( United Nations Office on Drugs and Crime). Anfrage Seychellen Urlaub, Telefon 0 35 35/24 25 24, täglich 8 bis 22 Uhr

Palais de Justice and Montagne Posée Prison
Auf der künstlichen Ile du Port unweit Victorias befinden sich nun das Oberste Gericht, Berufungsgericht und Gefängnis der Seychellen.

Das ehemalige Palais de Justice Gebäude wurde am 23.6.2013 dem National History Museum übergeben.

Die Seychellen Regierung unternimmt alle Anstrengungen, um die Demokratie zu stärken sowie Recht und Ordnung aufrecht zu erhalten, die die Grundlagen einer modernen Gesellschaft sind.

Die chinesische Regierung unterstützte dieses Streben und half den Seychellen mit einem staatlichen Zuschuss und einer Baufirma.

In dem Neubau haben die Richter eine angenehmere Arbeitsumgebung. Mit der erweiterten Kapazität der Seychellen Justiz sind sie in der Lage, mehr Unterstützung im Kampf gegen die Piraterie zu geben. Derzeit sitzen 40 somalische Piraten im Montagne Posée Prison.

Das Palais de Justice wurde von Architekten aus der Qingdao Architectural Design und Research Institute in China entwickelt. Das Projekt kostete 90 Millionen SCR (5,4 Mio EUR).

Informieren Sie sich jetzt

Zu Kombireisen Seychellen

Zu Praslin Hotels

Zu La Digue Hotels

Zu Mahe Hotels